Kinesiotaping

zurück

Kinesiotaping

Bekannt geworden durch den Spitzensport, aber auch in vielen anderen Anwendungsbereichen ist das Kinesiologische Tape beim Menschen nicht mehr wegzudenken. Bei Bewegungseinschränkungen und Muskelverspannungen kann das Tape die Funktion des Bewegungsapparates unterstützen.

Das Kinesiotape wirkt beim Pferd, wie beim Menschen auch, über die Haut. Wenn man bedenkt, dass Pferde eine Fliege auf dem Fell wahrnehmen, sollte jedem bewusst werden, wie sensibel die Hautwahrnehmung ist. Kinesiotaping trägt dazu bei, die Blutzirkulation im Gewebe zu verbessern. Zudem werden Lymphfluss, Sauerstoffversorgung und Beweglichkeit gefördert, was dann den Abtransport von Flüssigkeit aus dem Gewebe verbessert. Dadurch können Nerven und Muskeln wieder besser arbeiten und Schmerzen vermindert werden.

Es gibt verschiedene Anlage-Techniken, welche die Prozesse der Regeneration und Heilung sinnvoll unterstützen können. Eine Tape-Anlage wird individuell an den Patienten angepasst. Wichtig ist, dass die Bewegungsfreiheit beim kinesiologischen Tape in vollem Umfang erhalten bleibt.

Kinesiotape

Lymphtape

getaptes Pferd an der Longe

Kontakt

Tierklinik Lüsche GmbH
Essener Str. 39a - 49456 Bakum
Telefon: +49 (0) 5438-95850
Fax: +49 (0) 5438-958520     
E-Mail: kontakt@tierklinik-luesche.de 

Öffnungszeiten

24h- Notfallbereitschaft (LINK)
Notfalldokument - Downloadlink (PDF)


Öffnungszeiten:                  
Mo - Fr:  8:00 - 18:00 Uhr
Besuchszeiten (nach Absprache):
Mo - Fr: 09:00 - 13.00 Uhr
und 14:00 - 17:00 Uhr
Sa & So: 09:00 - 12:00 Uhr

Oder nach Rücksprache mit dem Tierarzt.
Wir danken für Ihr Verständnis, dass unsere Stallpatienten entsprechende Ruhezeiten benötigen.

social