Stationäre Unterbringung

Unterbringung und Nachsorge
Unseren vierbeinigen Patienten stehen insgesamt rund 80 Boxen zur postoperativen-, intensiven- oder Nachversorgung zur Verfügung. Ein Team von mehreren Tierärzten, tiermedizinischen Fachangestellten und Pferdewirten stehen den Pferden dabei rund um die Uhr zur Seite – auch in der Nacht werden die Patienten betreut und überwacht.
Bei der täglichen Visite wird jedes einzelne Tier begutachtet und der Gesundheitszustand des Tieres innerhalb des Ärzteteams diskutiert. Dabei wird insbesondere auf die individuelle Krankheitsgeschichte des jeweiligen Patienten eingegangen.

Persönliche Gegenstände
Bitte nehmen Sie unmittelbar nach der Einlieferung undEinstallung des Pferdes alle mitgebrachten Utensilien wie Strick, Decke,Bandagen, Transportgamaschen etc. wieder mit. Leider können wir für Verlust undBeschädigungen, auch von hier vor Ort geparkten Pferdeanhängern, keine Haftungübernehmen.

Einstellerklärung zur stationären Behandlung
Wenn Ihr Pferd stationär bei uns zur weiteren Behandlung untergebracht werden soll, füllen Sie bitte dieses Forumlar aus.
Damit sparen Sie bei Ihrem Besuch bereits wertvolle Zeit:

Download "Einstellerklärung"

Narkoseaufklärung / OP-Erlaubnis
Sollte Ihr Pferd unter Narkose operiert werden müssen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular zur Narkoseaufklärung aus.
Es ist immer ratsam sich bereits sehr frühzeitig Gedanken zu machen, ob man sein Pferde im akuten Fall operieren lassen möchte.

Download "Narkoseaufklärung/ OP-Erlaubnis"
Über uns

Tierklinik Lüsche GmbH
Essener Str. 39a - 49456 Bakum
Telefon: +49 (0) 5438-95850
Fax: +49 (0) 5438-958520     
E-Mail: kontakt@tierklinik-luesche.de   
               

Öffnungszeiten

24h- Notfallbereitschaft                
Öffnungszeiten:                  
Mo - Fr:  8:00 - 18:00 Uhr
Besuchszeiten:
Mo - Fr: 09:00 - 13.00 Uhr
und 14:00 - 17:00 Uhr
Sa & So: 09:00 - 12:00 Uhr

Oder nach Rücksprache mit dem Tierarzt.
Wir danken für Ihr Verständnis, dass unsere Stallpatienten entsprechende Ruhezeiten benötigen.

social