Fohlenlähme

zurück

Fohlenlähme

Bei der Fohlenlähme kommt es zu einer bakteriellen Infektion eines oder mehrerer Gelenke. Zumeist sind die Sprunggelenke oder die Knie betroffen. Aber auch alle anderen Gelenke können infiziert werden. Die Fohlen zeigen eine deutliche Lahmheit mit Schwellung der betroffenen Gelenke und Fieber. Hier ist eine konsequente antibiotische Therapie und eine wiederholte  Spülung der betroffenen Gelenke  notwendig.  In der Klinik besteht die Möglichkeit dies arthroskopisch minimalinvasiv durchzuführen.

gesundes Fohlen

Antikörperaufnahme durch Kolostrum

Nabeldesinfektion gegen den Eintritt von Bakterien

Kontakt

Tierklinik Lüsche GmbH
Essener Str. 39a - 49456 Bakum
Telefon: +49 (0) 5438-95850
Fax: +49 (0) 5438-958520     
E-Mail: kontakt@tierklinik-luesche.de 

Öffnungszeiten

24h- Notfallbereitschaft (LINK)
Notfalldokument - Downloadlink (PDF)


Öffnungszeiten:                  
Mo - Fr:  8:00 - 18:00 Uhr
Besuchszeiten (nach Absprache):
Mo - Fr: 09:00 - 13.00 Uhr
und 14:00 - 17:00 Uhr
Sa & So: 09:00 - 12:00 Uhr

Oder nach Rücksprache mit dem Tierarzt.
Wir danken für Ihr Verständnis, dass unsere Stallpatienten entsprechende Ruhezeiten benötigen.

social