Ultraschall

zurück

Ultraschall

Sie sind die Klassiker in der Diagnostik: Röntgen und Ultraschall zählen zur Grundausstattung unserer Klinik. Mittlerweile haben wir einige mobile Ultraschallgeräte, die Aufnahmen fast überall zulassen. Ob in der Aufwachbox, noch im OP oder bei Ihnen im Stall, wir passen uns den Gegebenheiten an. Die Bilder können auch auf Außenpraxis direkt mit Ihnen besprochen werden. Sollte eine Ultraschalluntersuchung ohne besonderen Befund bleiben, so gibt es die Möglichkeit, die weiterführende Diagnostik mit CT, MRT und Szintigrafie zunutzen.

Für die Ultraschalluntersuchung muss zunächst sehr langes Fell gekürzt werden. In der Regel genügt aber das Entfetten mittels Alkohl. Anschließend wird das Kontaktgel auf die Untersuchungssonde aufgetragen. Und das Pferd entsprechend der Fragestellung genau untersucht.

Ultraschalluntersuchungen sind in den meisten Fachbereichen alltägliche Untersuchungen. Hierzu zählen: 

- Orthopädie

- Innere Medizin (auch bei Kolik)

- Reproduktionsmedizin

- Augenheilkunde

- usw.


Im Bereich der Inneren Medizin bieten wir auch Herzultraschalluntersuchungen beim Pferd an. Hierzu nutzen wir ein System mit Farbdoppler, um den Blutfluss im Herzen darstellen zu können.

Ultraschalluntersuchung

Ultraschalluntersuchung der Sehne

Aortenklappeninsuffizienz im Farbdoppler

Kontakt

Tierklinik Lüsche GmbH
Essener Str. 39a - 49456 Bakum
Telefon: +49 (0) 5438-95850
Fax: +49 (0) 5438-958520     
E-Mail: kontakt@tierklinik-luesche.de 

Öffnungszeiten

24h- Notfallbereitschaft (LINK)
Notfalldokument - Downloadlink (PDF)


Öffnungszeiten:                  
Mo - Fr:  8:00 - 18:00 Uhr
Besuchszeiten (nach Absprache):
Mo - Fr: 09:00 - 13.00 Uhr
und 14:00 - 17:00 Uhr
Sa & So: 09:00 - 12:00 Uhr

Oder nach Rücksprache mit dem Tierarzt.
Wir danken für Ihr Verständnis, dass unsere Stallpatienten entsprechende Ruhezeiten benötigen.

social