Service

Wir versuchen ihnen den bestmöglichen service anzubieten

Besucherinformationen

24h Notfallbereitschaft

Tel: 05438 - 95850

Besuchs- und Abholzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Hinweis

Bitte nehmen Sie unmittelbar nach der Einlieferung und Einstallung des Pferdes alle mitgebrachten Utensilien wie Strick, Decke, Bandagen, Transportgamaschen etc. wieder mit. Leider können wir für Verlust und Beschädigungen, auch von hier geparkten Pferdeanhängern, keine Haftung übernehmen.

Stationäre Nachsorge und Verpflegung

Unseren Patienten stehen insgesamt 73 Boxen zur postoperativen-, intensiven- oder Nachversorgung zur Verfügung. Ein Team von mehreren Tierärzten, tiermedizinischen Fachangestellten und Pferdewirten stehen den Patienten rund um die Uhr zur Seite – auch in der Nacht wird auf das Wohlbefinden viel Wert gelegt. Bei der täglichen Visite wird jedes einzelne Tier begutachtet und der Gesundheitszustand des Tieres innerhalb des Ärzteteams diskutiert. Dabei wird insbesondere auf die individuelle Krankheitsgeschichte des jeweiligen Patienten eingegangen. Je nach Anweisung des Tierarztes wird die Therapie durch tägliche Bewegung unterstützt und gefördert. Hierfür stehen eine 20x60m große Reithalle, eine Führanlage, sowie Paddocks bereit. Darüber hinaus steht auch ausreichender Weidegang auf dem Programm.

Besitzerinformationen bei stationärer Aufnahme

Einstellerklärung mit Aufnahmebedingungen

Download

Narkoseaufklärung

Download

Formulare

Alles Wichtige auf einen Blick

Allgemeine Dokumente

Anmeldeformular
Wir bitten Sie, dieses Dokument vor Ihrem ersten Besuch bei uns auszufüllen und ausgefüllt zum Termin mitzubringen.

Download

Einstellerklärung / Aufnahmeschein
Wir benötigen einige Angaben von Ihnen und Ihrem Pferd, wenn es bei uns stationär behandelt werden soll.

Download

Einwilligungserklärung
Außerdem bitten wir Sie diese Einwilligungserklärung auszufüllen und zum Termin mitzubringen.

Download

Schlachtpferd / Nicht-Schlachtpferd
Hier finden Sie ein von uns erstelltes Informationsschreiben zum Thema "Schlachtpferd / Nicht-Schlachtpferd". Bitte denken Sie daran, den Equidenpass bei jedem Termin in unserer Klinik mitzubringen.

Download

Narkoseaufklärung

Download

Ankaufsuntersuchungen und Gutachten

Unsere Klinik führt jährlich eine große Anzahl von Kaufuntersuchungen und Gutachten durch. Dies geschieht mit entsprechender Sorgfalt und unter Beachtung der Interessen von Käufer und Verkäufer. Deshalb versuchen wir, dem Pferd mit seinen gesundheitlichen Möglichkeiten gerecht zu werden, denn letztendlich muss der Käufer ein konkretes Bild über den Zustand des Pferdes erhalten.
Der Auftraggeber kann auch ohne weiteres der Verkäufer sein, denn durch neue rechtliche Entwicklungen und Auflagen der Versicherungen hat sich in den letzten Jahren einiges verändert, und in der Folge haben Verkäufer wie Käufer ein größeres Interesse an dieser tierärztlichen Kaufuntersuchung bekommen.
Seit 2002 ist die Schuldrechtreform wirksam geworden, die besagt, dass das Pferd innerhalb des Kaufrechts jeder anderen Kaufsache gleichgestellt ist. Früher hatte eigentlich nur der Käufer Interesse an einer solchen Untersuchung, heute ist es fast umgekehrt: der Verkäufer möchte durch eine Kaufuntersuchung klar das Pferd beschreiben, um spätere Diskussionen zu vermeiden. Um diesen Wünschen Rechnung zu tragen, haben wir unser Untersuchungsprotokoll und das Untersuchungsverfahren verändert und den neuen Gegebenheiten angepasst. Somit beinhaltet diese Dienstleistung nicht nur die umfangreiche Untersuchung des Pferdes, sondern auch die Wiedergabe eines Untersuchungsergebnisses, eine gutachtliche Tätigkeit, deren „Produkt“ die Grundlage der Kaufentscheidung darstellt.

Rund um die Ankaufsuntersuchung

Protokoll Ankaufsuntersuchung

Download

Merkblatt Ankaufsuntersuchung

Download

Turnierservice

Internationale Betreuung

Um dem Tierschutz auf Pferdesportveranstaltungen in vollem Umfang gerecht werden zu können, bedarf es einer guten tierärztlichen Turnierbetreuung. Auch die Durchführung von Medikationskontrollen gehört zur Aufgabe des Turniertierarztes.
Unsere Klinik bietet die von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) und der Fédération Équestre Internationale (FEI) vorgeschriebene tierärztliche Versorgung von Turnieren an. Bei Bedarf sprechen Sie uns gerne an.

Krankentransporter

Plakat Anhängerverleih

Download

Es besteht die Möglichkeit, den Tierklink Lüsche "Krankentransporter" für Turnierveranstaltungen auszuleihen, mit oder ohne Turnierbetreuung durch unsere Tierärzte.
Das besondere an diesem Böckmann-Pferdeanhänger ist das integrierte Spezial-Bergungssystem. Der Anhänger ist mit Rettungsequipment für Großtiere, wie z.B. einer Seilwinde, Trage- und Sichtschutzplanen, einer Aufhängung für das verletzte Pferd und einem medizinischen Notfall-Set ausgestattet. Somit haben wir die Möglichkeit eine sichere Großtierrettung z.B. nach einem Verkehrs- oder Reitunfall zu gewährleisten und eingeschränkt-transportfähige Pferde abzuholen. 
Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei uns!

Verleihservice

Manchmal möchte man gerne erst einmal ausprobieren, ob man mit einem medizinischen Gerät zurechtkommt, bevor man es sich anschafft. In einigen Fällen braucht man es womöglich auch nur für einen kürzeren Zeitraum.
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich medizinische Geräte gegen einen geringen Mietbetrag auszuleihen. Selbstverständlich sind alle Geräte bestens gewartet und gepflegt.
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie umfassend über Verwendung der Geräte und die Mietpreise zu informieren.

Inhalationsgerät

Die Atemwege zu bedampfen gilt heute als eine der wichtigsten Behandlungsmethoden bei Pferden mit chronisch obstruktiver Bronchitis. Der Vorteil der Inhalationstherapie ist, dass sie lokal wirkt, also eine hohe Medikamentenkonzentration im betroffenen Gewebe ankommt. Man benötigt eine geringere Dosis, erzielt schneller eine Wirkung und das Risiko für das Auftreten unerwünschter Nebenwirkungen lässt sich minimieren. Aber auch bei der Inhalation einer Salzlösung hat man positive Effekte und zwar bei allen Atemwegserkrankungen, bei denen eine Verflüssigung des Schleims (Sekretolyse) angestrebt wird.

B-Cure Laser Vet Pro

Dieser Soft Laser ist ein benutzerfreundliches medizinischer Laser, für die schnelle, nicht-invasive und effiziente Behandlung von orthopädischen Problemen, Schmerzen, Wunden und Entzündungen.

Soft Ride Boots

Schutz, Unterstützung, Polsterung und Stabilisierung eines verletzten Hufes.  Bei chronischen Lahmheiten, zur vorübergehenden Unterstützung für Sehnen und Bänder, zum Schutz des Huf bei Abzessen, Stichwunden etc.

Informationsveranstaltungen

Für unsere Kunden und für alle Interessenten veranstalten wir regelmäßig informative Kurse und Fortbildungen über Themen, die für jeden Pferdebesitzer früher oder später wichtig werden können. Natürlich kann in diesem Rahmen auch unsere Klinik in Lüsche besichtigt werden.
Wir freuen uns auf Sie!

Einladung zum Erste Hilfe Kurs
im März 2019

Download