Dr. Melanie Köhler

Dr. Melanie Köhler ist seit Juni 2013 in unserer Klinik als Assistenztierärztin beschäftigt.

 

An der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig hat sie ihr Studium absolviert. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Zahnmedizin, Reproduktion und Fohlenmedizin. Außerdem ist sie für die Betreuung unserer stationären Patienten zuständig.

 

Die Dissertation/Doktorarbeit von Melanie Köhler befasst sich mit dem Thema „Epidemiologische, klinische und serologische Untersuchungen zum Verlauf von Parascaris-Infektionen bei Fohlen“.

 

Viel Freude bereitet ihr die Arbeit in der Reproduktion und Fohlenmedizin im Frühjahr und Sommer, aber auch im Bereich der Zahnheilkunde wird sie ihr Fachwissen zukünftig noch weiter vertiefen. „An unserer Klinik schätze ich das große Team, den Wissensaustausch untereinander sowie das breit gefächerte Spektrum. Stets gibt es Fortbildungen und das Interesse an neuen Therapiemethoden. Ein junger Tierarzt hat so die Möglichkeit in vielen Fachgebieten mitzuarbeiten und dennoch ein fachspezifisches Wissen zu erlangen.“  

 

Zur Zeit befindet sich Frau Dr. Köhler im Mutterschutz. 

Dr. Melanie Köhler