Stoßwellentherapie

Stoßwelle

Bei der extracoporalen Stoßwellentherapie (ESWT) handelt es sich um eine nichtinvasive Therapieform. Zu ihren Indikationsgebieten zählen im Bereich der Orthopädie insbesondere Erkrankungen von Sehnen und Bändern. Weitere Indikationen sind z.B. Veränderungen im Bereich des Strahlbeins, reaktive Überbeine sowie Haarrisse (Fissuren) oder Knochenbrüche (Frakturen), bei denen die ESWT die Regeneration des Knochens beschleunigt.

Wir verwenden eine fokussierte Stoßwellentechnik, die auf piezoelektrischer Technik basiert.