Magnetfeldtherapie

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie unterstützt und beschleunigt Heilungsprozesse, indem sie den Stoffwechsel anregt und die Durchblutung fördert.

Pulsierende Schwingungen lockern tiefenwirksam die Muskulatur, regen das Immunsystem an und fördern die Leistungsfähigkeit.

Der Körper, sowie seine einzelnen Organe verfügen über elektromagnetische Schwingungen, die bei Erkrankungen und Verletzungen gestört werden. Für die Regeneration benötigt der Körper einen guten Stoffwechsel zur Neubildung von Zellen und Geweben.

Dies kann durch die Magnetfeldtherapie unterstützt werden.

Die pulsierenden elektromagnetischen Signale der Magnetfeldtherapie sind in der Lage die gestörte Zellordnung wiederherzustellen, indem sie mit einem speziellen biologischen Muster auf die erkrankten Bereiche des Körpers einwirken.

Auch als Prävention ist die Magnetfeldtherapie in Kombination mit der Massagefunktion sehr zu empfehlen. Eine verbesserte Durchblutung lockert die Muskulatur, die Leistungsfähigkeit wird gesteigert und das Immunsystem gestärkt. Regenerationsphasen nach Belastungen werden verkürzt.