Ophthalmologie (Augenheilkunde)

Die Untersuchung des Auges

Augenerkrankungen sind eine sehr wichtige und teils auch erschreckende medizinische Situation. Manche Probleme, die das Auge betreffen, sind als Notfälle einzustufen. Auch kleinere Probleme können sich schnell verschlimmern und zu einer Einschränkung der Sehkraft Ihres Pferdes werden.

 

Wir führen genaue Augenuntersuchungen mit speziellen Augeninstrumentarien durch:

z.B. Untersuchungen mittels

- Handspaltlampe (Hornhautverletzungen)

- Tonometer (für Augeninnendruck)

- Ophtalmoskop (Augenspiegel)

- Fluorescein-Test (Anfärben des Auges auf Verletzungen)

- Augenultraschall

- Mikrobiologische und zytologische Untersuchungen

- Schirmer Tränen Test

 

Des Weiteren behandeln wir Augenerkrankungen wie

- Hornhautdefekte

- Glaukome (Grüner Star)

- Uveitis (Regenbogenhautentzündung)

- Periodische Augenentzündung

- Mondblindheit

 

Bei wiederkehrender Uveitis besteht auch die Möglichkeit, dies mit einem Cyclosporin-Implantat zu behandeln.

 

Auch Operationen (u.a. auch minimal-invasiv) am Auge werden von uns durchgeführt:

- Cyclosporin-Implantation

- Vitrektomie

- Entropuim-OP (häufig bei Fohlen)

- Enukleation des Auges

- Tumorentfernung

- Veränderungen am Augenlid