Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie unsere Informationspflichten hinsichtlich der Erhebung personenbezogener Daten Ihnen gegenüber gewährleisten. Ihre Daten verarbeiten wir ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (EU-Datenschutz-Grundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz).

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten:

Wir verarbeiten jene Daten, die Sie uns als Kunde zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und bei Abschluss des Vertrages zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung werden zumindest mit Hilfe teilweiser bzw. überwiegender Automatisierung (z. B. E-Mailverkehr, Patientenverwaltungssoftware, medizinische bildgebende Verfahren) und in Form von archivierten Textdokumenten (z. B. Korrespondenz, Verträge, Patientendokumentation, Aufklärungsdokumente, Bescheide, Handakte, personalisierte Rechnungen) die von Ihnen angegebenen Daten verarbeitet, um vorvertragliche Maßnahmen durchführen und den Vertrag erfüllen zu können.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO (Vertragsanbahnung und -erfüllung). Zum Abschluss und zur Durchführung eines Untersuchungs-/Behandlungsvertrages und um diesen zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit abwickeln zu können, benötigen wir Ihre persönlichen Daten (Name und Wohnanschrift) und gemäß der gesetzlichen Bestimmung detaillierte Informationen zu Ihrem Tier. Außerdem erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (berechtigtes Interesse an Marketing und Werbung) bzw. des Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung). Wir möchten Sie als Interessent/Innen aktuell und gezielt über unsere Dienstleistungen, insbesondere in Form von Hinweisen auf die fachlichen Angebote und Projekte (insbesondere über die Veranstaltung eines „Tag der offenen Tür“ oder Fortbildungsveranstaltungen) informieren.

 

Nutzung der Daten:

Ihre Daten verwenden wir nur zur Abwicklung des Vertrages, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zu Buchhaltungs- und Verrechnungszwecken, für die technische Administration und um Sie auf fachliche Angebote und Veranstaltungen hinzuweisen.

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich sind, oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Eine Löschung der Daten kann nicht erfolgen, wenn uns rechtliche Bestimmungen zur Aufbewahrung bzw. zur Speicherung verpflichten.

 

Auskunftsrecht:

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft, über Ihre bei der Tierklinik Lüsche GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht gesetzliche/vertragliche Aufbewahrungsvorschriften die Datenverarbeitung begründen.

 

Widerspruchsrecht / Recht auf „Vergessenwerden“, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenverarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben die Möglichkeit der Datenverarbeitung zu widersprechen. Die Daten werden dann gelöscht, soweit dies nicht einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde und dies nach dem geltenden Recht möglich ist. Der Verarbeitung personenbezogene Daten, welche zur Vertragserfüllung und der sich daraus ergebenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert werden müssen, kann nicht wirksam widersprochen werden.

Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Erstellung eines Kundenprofils könnten Sie jeder Zeit widersprechen. Diese Daten werden dann gelöscht.

Sie haben auch das Recht auf Berichtigung nicht korrekter Daten und Einschränkung der Datenverarbeitung und Datenübertragbarkeit in ein maschinenlesbares Format.

Im Falle einer Beschwerde wenden Sie sich bitte an die Tierklinik Lüsche GmbH. Sie können sich mit einer Beschwerde auch an den Datenschutzbeauftragten der Tierklinik Lüsche GmbH oder die Aufsichtsbehörde wenden (Anschriften siehe unten).

 

Weiterleitung von Daten:

Die Tierklinik Lüsche GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten nur unter folgenden Voraussetzungen an Dritte weitergeben:
a. wenn Sie der Übermittlung zugestimmt haben
b. oder wenn dies zur Durchführung des Behandlungsvertrages für Ihr Tier, den Sie in Anspruch nehmen wollen, notwendig wird.

Ausnahmen hiervon sind zwingende Rechtsvorschriften oder Verstöße gegen Nutzungsbedingungen
a. wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt
b. oder soweit dieses nötig ist, um eine missbräuchliche Verwendung unserer Angebote, insbesondere eine Nutzung unter Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Tierklinik Lüsche GmbH oder besondere Nutzungsbedingungen in gesetzlich zulässiger Weise zu unterbinden.

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln

 

Social Media / Links zu anderen Webseiten:

Die Tierklinik Lüsche GmbH präsentiert sich auch in sozialen Online-Netzwerken, welche von anderen Unternehmen angeboten werden (z.B. Facebook, Instagram, etc.)
Beachten Sie bitte, dass für die Registrierung und die Nutzung von solchen Online-Netzwerken die jeweiligen Datenschutz- und Nutzungsbedingungen dieser Unternehmen gelten.
Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten finden Sie hier:
https://www.facebook.com/about/privacy
Obwohl wir unsere Geschäftspartner sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Daher gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

Die Tierklinik Lüsche GmbH ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von der Tierklinik Lüsche GmbH noch hat die Tierklinik Lüsche GmbH die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die Tierklinik Lüsche GmbH mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der Tierklinik Lüsche GmbHwider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen.

 

Privacy by Design / Privacy by Default (Sicherheit der Datenverarbeitung):

Die Tierklinik Lüsche GmbH ist bestrebt, Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugang und Zerstörung zu schützen.
Alle Mitarbeiter der Tierklinik Lüsche GmbH, welche sich mit der Verarbeitung von Kundendaten beschäftigen, werden auf den datenschutzrechtlich korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet und regemäßig geschult/sensibilisiert.

 

Verantwortliche Stelle:

Tierklinik Lüsche GmbH,

Geschäftsführer:

Dr. Niklas Drumm,

Dr. Franziska Kremer,

Dr. Marc Koene,

Dr. Tim Steinberg,

Dr. Jan - Hein Swagemakers,

TA Julius Wegert,

Essener Str. 39a, 49456 Bakum,

Telefon: +49 5438 95850, Fax: +49 5438 958520 ,

E-Mail-Adresse: kontakt@tierklinik-luesche.de

                                                                                           

Unsere Mitarbeiter sind mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraut und zur strikten Beachtung verpflichtet. Wenn wir externe Auftragnehmer zur Erbringung von Angeboten oder Diensten einsetzen, so sind diese an die datenschutzrechtlichen Bestimmungen gebunden.

 

Kontakt zum Datenschutz in der Tierklinik Lüsche GmbH: datenschutz@tierklinik-luesche.de

 

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung:

Soweit wir neue Serviceleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung informieren.

 

Haftung:

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die Tierklinik Lüsche GmbH übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Tierklinik Lüsche GmbH

Essener Str. 39a

49456 Bakum

Telefon:

+49 (0) 5438-95850

Fax: 

+49 (0) 5438-958520

E-Mail:

kontakt@tierklinik-luesche.de

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr

Sa:        8.00-12.00 Uhr

Zertifizierungen: